Jugendsprecher-Lehrgang

Dürscheven. Erstmals nahmen zwölf 12 Jugendliche aus verschiedenen Jugendfeuerwehren im Kreis Euskirchen an einem Jugendgruppensprecherlehrgang teil. Auf der Agenda standen die unterschiedlichsten Themen wie Struktur und Organisation in der Jugendfeuerwehr, Erlebnispädagogik, Gruppendynamik und Konfliktmanagement. 

Ziel des Lehrgangs ist die Qualifizierung der Jugendfeuerwehrmitglieder, die schon in der Jugendfeuerwehr Verantwortung für die Gruppe übernehmen und somit das Bindeglied zwischen den Jugendlichen und den Jugendfeuerwehrwarten /-betreuern darstellen.

Im Rahmen der Veranstaltung konnten viele Anregungen und Inspirationen für die zukünftige Arbeit der Kreisjugendfeuerwehr mitgenommen werden.

(Text/Foto: Kerstin Brandhoff, Kreisjugendfeuerwehrwartin)

4.367 Aktive
Mitglieder
2.892 Einsätze
316 Gerettete
Menschen
14 Gerettete
Katzen