Veranstaltung: Feuerwehr zum Anfassen

Euskirchen. Die Feuerwehr Euskirchen präsentiert sich am Samstag, den 31.08.2019 ab 10 Uhr in der Euskirchener Fußgängerzone (Berliner Straße/Neustraße). Die Besucher können sich über aktuelle Einsatztechnik und den vorbeugenden Brandschutz informieren oder auch, unter Anleitung der Feuerwehr, mitmachen. „Hier ist das Mitmachen ausdrücklich erlaubt“, weiß Markus Neuburg als stellvertretender Leiter der Feuerwehr zu berichten. Hautnah erleben die Besucher mit, wie es sich anfühlt bei „Nullsicht“ in einen verrauchten Raum zu gehen und dabei einen „Vermissten“ zu suchen. Bei all diesen feuerwehreigenen Erlebnissen mitzumachen oder sie zu spüren – das ist „Feuerwehr zum Anfassen“.

Die Feuerwehr lädt Sie über den Tag verteilt ein, auf dem Galleria-Vorplatz eine Fettexplosion und die Explosion einer Haarspray-Dose mitzuerleben. Dort finden auch diverse andere Vorführungen wie z.B. die eines Hubrettungsfahrzeuges oder ein simulierter Verkehrsunfall mit zwei PKW, die zusammengestoßen sind, statt. Die Arbeit der Feuerwehrangehörigen, die mit gefährlichen Stoffen und Gütern in Einsätzen umgehen müssen, kann vor dem Kaufhof bestaunt und miterlebt werden. Im Bereich vor dem Veybach- Center informiert die Kinder- und Jugendfeuerwehr über ihre Arbeit und hält für die kleinen Gäste eine Spritzwand bereit. Denn was wäre die Feuerwehr ohne Wasser am Strahlrohr.

Hier können die kleinen Gäste auch in einem richtigen Feuerwehrfahrzeug Platz nehmen und an einer Schnitzeljagd teilnehmen, welche beim Herausfinden des Lösungswortes mit einer Überraschung belohnt wird. Besonders die Betreuer(innen) der neugegründeten Kinderfeuerwehr stehen für Fragen von Kindern und Eltern zur Verfügung. Falls Sie oder Ihr Kind Gefallen an der Arbeit der Feuerwehr gefunden haben bzw. Sie Ihren Kindheitstraum noch verwirklichen wollen, beraten Sie die Mitglieder der Feuerwehr am Infostand in der Neustraße gerne darüber, dieses möglich zu machen. Die Infostandmitglieder möchten mit dieser Aktion unter dem Motto „Wo bleibst Du? - Wir sind dabei!“ - Die FEUERWEHR braucht DICH! vielleicht auch den ein oder anderen noch für die Reihen der Freiwilligen Feuerwehr gewinnen.

(Text und Fotos: Torsten Wanasek, Feuerwehr Kreisstadt Euskirchen)

4.419 Aktive
Mitglieder
3.298 Einsätze
270 Gerettete
Menschen
11 Gerettete
Katzen