Ehrennadel für Marion Pauls

Nettersheim. Für ihre besonderen Verdienste für die Feuerwehren der Gemeinde Nettersheim wurde die langjährige Sachbearbeiterin Feuerschutz, Marion Pauls, mit der Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes Euskirchen ausgezeichnet. Die Verleihung durch den Vorsitzenden des Verbandes, Kreisbrandmeister Udo Crespin, fand im Rahmen des 37. Gemeindefeuerwehrtages in Zingsheim statt.

„Marion Pauls hat sich seit vielen Jahren in einem herausragenden Maß für die Belange aller Feuerwehrangehörigen der Gemeinde Nettersheim eingesetzt. Hervorzuheben ist dabei vor allem eine fortwährende Ansprechbarkeit für die Einsatzkräfte und der Wunsch, Lösungen für auftretende Probleme und Herausforderungen zu finden“, erläuterte der Leiter der Feuerwehr, Gemeindebrandinspektor Rudolf Thelen, den Hintergrund der Ehrung.

Seit 2004 übt Marion Pauls die Funktion als Sachbearbeiterin Feuerschutz aus. Dabei konnten durch die konstruktive und von Vertrauen geprägte Zusammenarbeit mit der Leitung der Feuerwehr zahlreiche Projekt realisiert werden. Dazu zählt u. a. der 2011 erstellte Brandschutzbedarfsplan, der gegenwärtig fortgeschrieben wird. Auch bei der Beschaffung von Mannschaftstransportfahrzeugen für die Feuerwehren Tondorf und Zingsheim sowie eines Hilfeleistungslöschfahrzeugs für die Löschgruppe Nettersheim begleitete sie den Prozess. (Foto: Christiane Bachhuber)

4.367 Aktive
Mitglieder
2.892 Einsätze
316 Gerettete
Menschen
14 Gerettete
Katzen