Waldbrandgefahr im Kreis Euskirchen

Kreis Euskirchen. In der Region ist die Gefahr von Wald- und Flächenbränden nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes zurzeit sehr hoch. Durch die heißen Temperaturen und wenigen Regenfälle der letzten Tage sind sowohl Boden, als auch Gräser, Sträuche und Bäume ausgetrocknet. Im Nordkreis kam es bereits zu mehreren Flächenbränden im Bereich von Feldern. Eine Entspannung ist erst in den kommenden Tagen zu erwarten.

Hinweise:

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang folgende Hinweise:

- kein offenes Feuer im Wald oder in Waldnähe

- Grillen nur auf freigegebenen Grillplätzen. Das örtliche Forstamt informiert

- im Wald gilt bis zum Herbst ein allgemeines Rauchverbot

- keine Zigarettenkippen aus dem Auto werfen

- Autos mit Katalysatoren nicht über trockenem Gras abstellen

- jeden Waldbrand unverzüglich unter der Notrufnummer 112 melden

Aktuelle Informationen finden Sie hier zum

Waldbrandgefahrenindex:

https://www.dwd.de/DE/leistungen/waldbrandgef/waldbrandgef.html

Grasland-Feuerindex:

http://www.wettergefahren.de/warnungen/indizes/grasland.html

(Oliver Geschwind, Geschäftsführer KFV)

4.419 Aktive
Mitglieder
3.298 Einsätze
270 Gerettete
Menschen
11 Gerettete
Katzen